Datenschutz für Online - Bewerbungen

Vorab


Zwecks ihrer Bewerbung Online bei uns, möchten wir Sie vorher über die
Hinweise zum Datenschutz sowie Ihrer Rechte über die von uns Verarbeiteten Daten Informieren.

Sie interessieren Sich für generelle Informationen zum Datenschutz?
Zur allgemeinen Datenschutzerklärung >>

1.) Allgemeiner Hinweis zur Erhebung, Verarbeitung und zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten


Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fällt z.B. der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum, aber auch alle anderen Daten, die auf eine bestimmbare Person bezogen werden können.

Unsere Tägliche Arbeit mit dem Schutz Ihrer daten steht im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen, Insbesondere denen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der Europäischen-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Online-Bewerbungsverfahrens nur verarbeiten, soweit dies für die Durchführung des Verfahrens und für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung erforderlich ist. Eine weitergehende Nutzung Ihrer Daten erfolgt nur dann, wenn Sie hierzu zuvor Ihre Einwilligung ausdrücklich und konkret erteilt haben. Nachfolgend stellen wir dar, welche personenbezogenen Informationen wir während des Online-Bewerbungsverfahrens erfassen und wie wir diese nutzen.

Die vorliegende Datenschutzerklärung ergänzt und konkretisiert die allgemeine Datenschutzerklärung von Hoffnung durch Pflege GmbH, die Sie unter www.hoffnungdurchpflege.de/datenschutz finden.

2.) Hinweis zur verantwortlichen Stelle (Art. 4 Abs.7 DSGVO)


Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Betreiber:


Hoffnung durch Pflege GmbH
Louis-Schmetzer-Straße 8
91522 Ansbach 

Vertretungsberechtigter/Geschäftsführung:  

 

Katrin Baltzer
Telefonnummer: 0981 22042823
Faxnummer: 0981 22041757

E-Mail-Adresse: info@remove-this.hoffnungdurchpflege.de

Diese Kontaktdaten befinden sich auch innerhalb des Impressums, erreichbar unter folgendem Link:  https://www.hoffnungdurchpflege.de/impressum

 

Datenschutzbeauftragter:


Stefan Böhnlein
E-Mail: datenschutz@remove-this.hoffnungdurchpflege.de

3.) Personenbezogene Daten im Rahmen einer Bewerbung über unsere Webseite


Wenn Sie sich bei uns per E-Mail, über das Kontaktformular oder über ein auf der Website eingebundenes Bewerbungsverfahren bewerben, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Kommunikation und rechtskonformen Anbahnung von Anstellungsverhältnissen in dem jeweils dafür erforderlichen Umfang.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, primär auf Grundlage von:

  • 6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO („Einwilligung“)
  • und/oder nach Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b DSGVO („Durchführungvorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin“), 

Im Wesentlichen bestimmt sich die jeweilige Rechtsgrundlage für die jeweilige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie folgt:

  • Sie willigen der Verarbeitung Sie betreffende Daten für die vorstehend genannten Zwecke ein. 

Soweit von Ihnen keine Einwilligung vorliegt, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie folgt:

  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist aufgrund der durch Sie erfolgten Anfrage aufgrund vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. 
  • Soweit wir Ihnen nach Beendigung des Bewerbungsprozesses kein Anstellungsverhältnis anbieten:
  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten liegt in der Wahrung unserer berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO, insbesondere werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, um eventuelle Ansprüche Ihrerseits aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes oder anderer gesetzlicher Vorschriften behandeln zu können. Unsere Interessen überwiegen in diesem Fall Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten. 

Insbesondere folgende personenbezogene Daten werden, je nach Voraussetzung und dementsprechend notwendiger Übermittlung für die jeweilige Anstellung, verarbeitet:

  • Vor- und Nachname einschließlich Unterschrift,
  • Anschrift (sowohl privat als auch ggf. dienstlich),
  • Telefonnummer (sowohl privat als auch ggf. dienstlich),
  • Berufsbezeichnung,
  • Passfoto(s),
  • Staatsangehörigkeit,
  • Geburtsdatum,
  • Geburtsort,
  • Aufenthaltstitel,
  • Schwerbehinderteneigenschaft,
  • Schulabschluss,
  • Ausbildung,
  • Titel,
  • Familienstand,
  • Konfession,
  • Führerscheindaten,
  • Art & Zeitraum von Fortbildungen,
  • Weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Zeugnisse, Zertifikate, Selbsteinschätzung, Referenzen etc.,
  • Informationen aus Ihrem Anschreiben und Ihrem Lebenslauf.

Sollte Ihre Bewerbung einen bestimmten Fachbereich betreffen, werden Ihre im Rahmen Ihrer Bewerbung übermittelten personenbezogenen Daten an den jeweiligen Fachbereich weitergegeben, innerhalb dessen die entsprechende Stelle vakant ist.  

Ist ein Einsatz Ihrerseits bei einem unserer Kunden vorgesehen, so erhält der entsprechende Kunde die Daten zu Ihnen, was für die Beurteilung Ihrer Eignung für die vorgesehene Stelle notwendig ist.
Die Empfänger der Daten sind zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach den einschlägigen Datenschutzgesetzen verpflichtet.
Ihre personenbezogenen Daten werden nach Ablauf von sechs Monaten gelöscht. Die Löschungsfrist beginnt mit der Beendigung des Bewerbungsverfahrens durch Absage für die vakante Stelle.


4.) Speicherung Ihrer Bewerbungsdaten für zukünftige Stellenausschreibungen


Können wir Ihnen eine aktuell zu besetzende Stelle nicht angeboten werden und sind wir aufgrund Ihres Profils der Auffassung, dass Ihre Bewerbung für zukünftige Stellenausschreibungen auch anderer Bereiche von Hoffnung durch Pflege GmbH interessant sein könnte, werden wir, soweit Sie ausdrücklich einer solchen Speicherung und Nutzung bei Ihrer Bewerbung zugestimmt haben, diese für 12 Monate in unserem System speichern. Nur das Personalmanagement kann auf diese Daten zugreifen.

Ihre Zustimmung zur 12-monatigen Speicherung ist freiwillig und hat auch keinerlei Nachteile in Bezug auf Ihre Bewerbung auf die Konkrete Stellenausschreibung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit formlos Widerrufen. Die 12-monatigen Speicherung fängt ab Datum Ihrer Einwilligung an.

5.) Verwendung und Schutz Ihrer Bewerbungsdaten


Hoffnung durch Pflege GmbH hat technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Bewerbungsdaten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen und gegen unberechtigte Zugriffe zu schützen. Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt nach dem aktuell anerkannten Stand der Technik.

Personenbezogene Daten unterliegen bei Hoffnung durch Pflege GmbH einer restriktiven Zugriffskontrolle die gewährleistet, dass nur befugte Personen auf Ihre Daten zugreifen können. Ein Zugriff auf Ihre Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich nur durch die Personalabteilung innerhalb des Bewerbermanagements. Darüber hinaus werden Ihre Bewerbungsdaten bei einem in Frage kommenden Stellenangebot der zuständigen Stabsstelle und den für das Stellenangebot zuständigen Führungskräften zugänglich gemacht.

Wir werden Ihre Bewerbungsdaten außerhalb von Bewerbungsverfahren lediglich für anonymisierte Statistiken verwenden. Eine darüberhinausgehende Nutzung erfolgt nicht.

6.) Dauer der Datenspeicherung und Löschung Ihrer Bewerbungsdaten


Wir speichern Ihre Bewerbungsdaten grundsätzlich solange, wie dies für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich ist. Vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen löschen wir nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens Ihre Bewerbungsdaten, es sei denn, es liegt ein in Punkt 3 oder 4 beschriebener Speichergrund vor. In diesem Fall löschen wir die Daten unverzüglich nach Wegfall des Speichergrundes.


7.) Benutzung unseres Internetangebots


Bitte beachten Sie auch unsere allgemein gültigen Hinweise zum Datenschutz von Hoffnung durch Pflege GmbH unter www.hoffnungdurchpflege.de/datenschutz

8.) Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten


Je nach zugrundeliegendem Zweck für die Verarbeitung Ihrer Daten hier in nachfolgenden die gültigen Rechtsgrundlagen aufgelistet.

Personenbezogene Daten im Rahmen einer Bewerbung über unsere Webseite

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsdaten zu dem oben genannten Zweck ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ohne die Datenverarbeitung können wir Ihre Online-Bewerbung nicht bearbeiten und das Online-Bewerbungsverfahren nicht durchführen.

Speicherung Ihrer Bewerbungsdaten für zukünftige Stellenausschreibungen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsdaten zu dem oben genannten Zweck ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir verarbeiten Ihre Daten in unserem Bewerbermanagementsystemeiner über den konkreten Bewerbungsvorgang hinaus nur im Fall Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitung Ihrer Daten für anonymisierte Statistiken

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zu dem oben genannten Zweck ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Wir benötigen statistische Informationen über die Nutzung unseres Online-Bewerbungsverfahrens. Für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verwenden wir Anonymisierungstechniken

9.) Hilfestellungen


Falls Sie technische Probleme beim Versenden Ihrer Online-Bewerbung haben, inhaltliche Fragen zur Bewerbung auf eine angebotene Stelle oder allgemeine Fragen oder Anregungen zur Online-Bewerbung haben, können Sie jederzeit sich per Email unter info@remove-this.hoffnungdurchpflege.de uns kontaktieren.

Bei datenschutzrechtlichen Fragen können Sie unseren Datenschutzbeauftragten per Email unter datenschutz@remove-this.hoffnungdurchpflege.de erreichen.

10.) Widerruf Ihrer Einwilligung


Sie sind berechtigt, eine durch Sie an uns erteilte Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an info@remove-this.hoffnungdurchpflege.de zu Widerrufen.

11.) Stand & Änderungsvorbehalt

Diese Datenschutzerklärung entspricht der DSGVO. Der aktuelle Stand ist Mai 2020. Es werden sich ausdrücklich Anpassungen an die Rechtslage und in sonstiger Weise vorbehalten.